Herzlich Willkommen ihr lieben Leute…

…in unserer Schule begrüßen wir euch heute. Mit diesem Lied wurden die Schulneulinge auch in diesem Jahr von den SchülerInnen und Lehrern der Laurentiusschule begrüßt.
Nach einem Gottesdienst und einer Einschulungsfeier in der Turnhalle wurden die Kinder erstmals von ihren Klassenlehrerinnen in ihren zukünftigen Klassenraum begleitet.

Die Familien der neuen Erstklässler wurden währenddessen vom Förderverein zu Kaffee und Kuchen eingeladen. In den Räumlichkeiten der Betreuung (FGTS) wurde in Zusammenarbeit mit den Eltern der „alten“ ersten Klassen eine Cateria ausgerichtet.

 

Ein Dankeschön an dieser Stelle für die leckeren Kuchen und an alle Helfer.

Den Schulanfängern wünschen wir einen guten Start in der Schule, viele neue Freunde und eine schöne und erfolgreiche Schulzeit.

 

 

                

 

Sportfest mit einer Portion Vitaminen

Am 29. Mai 2019 veranstaltete die Grundschule Hülzweiler ihr regelmäßig stattfindendes Sportfest im Sportzentrum Schachen. Der Förderverein unterstützte die Sportveranstaltung und verteilte Obst an die Grundschüler. Das erfrischende Obst wurde dankend von den SchülerInnen angenommen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Wasgau-Markt Hülzweiler für die großzügige Obstspende „Sportfest mit einer Portion Vitaminen“ weiterlesen

Hurra, der Sonnenschirm steht…

Durch tatkräftige Unterstützung einiger Väter konnte vor 3 Wochen die Bodenhülse des neu angeschafften Sonnenschirmes einbetoniert werden. Nun steht einem Unterricht im Freien nichts mehr im Wege – der Sommer kann kommen.

 

Ohne die finanzielle Unterstützung unserer Mitglieder und Förderer sowie unseren Sponsoren wäre die Umsetzung dieses Projektes nicht möglich gewesen.

Hierfür ein herzliches Dankeschön an dieser „Hurra, der Sonnenschirm steht…“ weiterlesen

Überraschende Spende erhalten- Heinz Bernard beschenkt den Förderverein

Anfang des Jahres wurde der Heimatforscher Heinz Bernard 90 Jahre. Anlässlich seines Jubiläums erhielt er ein großzügiges Geldgeschenk von der Familie Winter, Ingaber der Firma Prowin. Dieses Geldgeschenk wurde angedacht, der Vereinsarbeit ortsansässiger Vereine zugute kommen zu lassen.
So wurde auch der Förderverein mit einer großzügigen Spende von 2000€ bedacht.


Die Überreichung des Schecks erfolgte in einem feierlichen Rahmen in der Prowin Akademie Landsweiler-Reden. Das Geld wird für unsere weiteren Vorhaben im Schulgarten gute Verwendung finden.


An dieser Stelle möchten wir uns stellvertretend für die gesamte Schule bei Herrn Bernard, sowie der Familie Winter ganz herzlich bedanken. Herrn Bernard wünschen wir noch viele Jahre bei bester Gesundheit.

Ein Großprojekt nimmt Gestalt an – der Schulgarten lebt

„Das Leben beginnt mit dem Tag,
an dem man einen Garten anlegt“
,

sagt ein chinesisches Sprichwort.

Einen (Schul)garten hatten wir schon, der leider etwas in die Jahre gekommen war. Das Insektenhotel verwaist, die vorhandenen Hochbeete morsch und verfallen.

In Zahlreichen geleisteten Stunden wurden  in Zusammenarbeit mit den Lehrern, der Gemeindeverwaltung, Vorstandsmitgliedern, fleißigen Kindern und nicht zuletzt der Elternschaft wurde unmögliches möglich gemacht.

Es wurden Hochbeete zusammengebaut, gefüllt und gepflanzt. Der Schulgarten wurde mit zahlreichen Blühpflanzen aufgewertet, beratend  stand uns hier Herr Haak vom NABU zur Seite (geeifnetes für die Wiederbelebung  des Bienenhotels zu finden). Verständlicherweise wurde die Auswahl auch in  Absprache mit der Gemeinde (bezüglich des Giftpflanzenkalenders) getroffen. Ein Dank gilt an dieser Stelle Frau Huber, die immer ein offenes Ohr für uns hatte.

                           

vorher                                                                         nachher

Das  Bienenhotel wurde mit einer Rückwand versehen, erhielt einen Neuanstrich und wurde mit zahlreichen Nistmöglichkeiten für Bienenvölker gefüllt um dem Neueinzug heimischer Bienenarten wieder zur Verfügung zu stehen.

Der Hang des Schulgartens wurde unkrautfrei gemacht; Dornengestrüpp wurde mühsam entfernt. Es wurden Nistkästen im Schulunterricht zusammengezimmert, gestrichen und aufgehängt.

                  

vorher                                                                                          nachher

Die Kräuterspirale wurde freigelegt und neubepflanzt und dient auch hier als wichtiger Nahrungsspender für unsere Bienen. Im Rahmen der „Erstklässeraktion“  (Jedes Kind bekommt einen Schulbaum zur Einschulung) wurden weitere Obstbäume gepflanzt.

Die Sitzbänke für einen Unterricht im Freien wurden mit dem Hochdruckreiniger gesäubert.

                          

Herr Piatek beim Endanstrich des „Bunkers“

Der Eingang der alten Bunkeranlage wurde von Laub und Unrat befreit und erhielt durch Herrn Piatek einen Neuanstrich. Somit kann er wieder als gern genutzter Rückzugsort in den Pausen dienen.