Datenschutz und Datenerhebung im Verein

Der Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist ein Grundrecht. Jede Person hat das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogene Daten. Einzelheiten zum Schutz der personenbezogenen Daten regelt die EU-Datenschutz-Grundverordnung, kurz EU-DSGVO.

1.

Die „Freunde und Förderer der Grundschule Laurentius Hülzweiler e.V.“ (nachfolgend als Förderverein bezeichnet) erheben, speichern, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten seiner Mitglieder. Daten und Einzelangaben zu persönlichen und sachlichen Verhältnissen werden mittels Datenverarbeitungsanlage (EDV) zur Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke (z.B. Einladungen) und Aufgaben wie der Mitgliederverwaltung erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Folgende Daten werden erhoben:

Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Name des Kindes, Bankverbindung, E-Mail-Adresse, bei Mitgliedern die im Vorstand tätig sind auch Telefonnummern (Festnetz und/ oder mobil). Der Verein ergänzt folgende Daten: Mitglieds-/ Mandatsnummer, Aufnahmedatum, Funktion(en) im Verein.

Mittels Datenschutzerklärung willigt das Mitglied dieser Datenerhebung ein. Bei Nichteinwilligung kann eine Mitgliedschaft entweder abgelehnt oder beendet werden, da u. U. der satzgemäße Zweckbetrieb nicht aufrechterhalten werden kann.

2.

Der Förderverein hält die Vorgaben der EU-DSGVO sowie ergänzender deutscher Vorschriften und Rechtsprechungen ein. Gleichzeitig wird zugesichert, dass keine Daten weitergeleitet oder an Dritte zu übermittelt werden außer zu satzgemäßen Zwecken (z.B. Bankeinzug Mitgliedbeiträge) oder wie im Weiteren erläutert.

Eine anderweitige, über die Erfüllung seiner satzgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehende Datenspeicherung, Datenverarbeitung oder Nutzung ist dem Verein nur gestattet, sofern er aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist oder eine Einwilligung des Mitglieds vorliegt. Ein Verkauf von Daten o. ä. ist unzulässig.

3.

Im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens werden erforderliche Daten in dem Programm StarMoney genutzt und der Kreissparkasse Saarlouis übermittelt.

4.

Der Verein hat Versicherungen abgeschlossen, aus denen er und/ oder seine Mitglieder im Bedarfsfall Leistungen beziehen können. Zur Geltendmachung von Leistungsansprüchen

übermittelt der Verein personenbezogene Daten seiner Mitglieder (Name, Anschrift) an das betreffende Versicherungsunternehmen.

5.

Die vom Förderverein ausgerichteten Veranstaltungen sind regelmäßig öffentlich, mit Ausnahme der Beteiligung an ausschließlich schulinternen Veranstaltungen. Im Zusammenhang mit diesen satzungsgemäßen Veranstaltungen veröffentlicht der Verein personenbezogene Daten von Mitgliedern (z. B. Fotos, Namen und Funktion im Verein), soweit sie für eine transparente Öffentlichkeitsarbeit notwendig sind, z.B. Aushang in der Schule, Pressemitteilungen, Berichterstattung auf der Homepage des Vereins. Ein Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand seine abgegebene Einwilligung in die Veröffentlichung von Einzelfotos seiner Person und seiner Daten widerrufen.

6.

Jedes Mitglied hat im Rahmen der EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten ggfls. den Empfängern bei Datenübermittlung, den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

Die Korrektur erfolgt nach Eingang einer entsprechenden schriftlichen Mitteilung des Mitglieds an den Vorstand.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Eingang einer entsprechenden schriftlichen Erklärung durch das Mitglied beim Vorstand.

Hinweis: Ein Antrag auf Löschung führt ggfls. zur Beendigung der Mitgliedschaft, insbesondere dann, wenn der satzungsgemäße Zweckbetrieb dadurch nicht aufrechterhalten werden kann.

7.

Beendigung der Mitgliedschaft.

Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden alle Daten des Mitglieds aus der Mitgliederverwaltung gelöscht. Personenbezogene Daten des ausgetretenen Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß steuergesetzlicher Bestimmungen durch den Kassenwart aufbewahrt.

8.

Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO sowie Ansprechpartner und Vorstand entsprechend § 26 BGB sind:

der 1. Vorsitzende, Gerd Harig, Rubensweg 2, 66773 Schwalbach,

der Kassenwart, Sascha Eifler, Rosenstraße 42, 66773 Schwalbach

9.

Aufsichtsbehörde im Saarland für den Datenschutz im nicht öffentlichen Bereich   ist das

Ministerium für Inneres, Bauen und Sport

Franz-Josef-Röder-Straße 21

66119 Saarbrücken