Lesedino-Wettbewerb 2017

Auch in diesem Jahr haben die Kinder unserer Schule erneut am Lesedino-Wettbewerb teilgenommen. Jeweils 4 Schüler der Klassenstufen 2-4 qualifizierten sich im Vorfeld in ihren Klassen als beste Leser und wurden von ihren Klassenkameraden gewählt.
Vor einer vierköpfigen Jury haben die Kinder einen bekannten Text und einen 4-minütige Passage aus einem neuen Buch vorgelesen.

Der Förderverein hat erneut die Kosten für die Bücher (welche die Kinder behalten dürfen), die Medaillen und die Pokale übernommen.

 

 

 

 

Wir möchten allen Lehrern der Schule für ihr Engagement und das Bewerben der Schule für diesen Wettbewerb danken – Lesewettbewerbe stärken die Lust am Lesen.

Wir gratulieren allen Kindern zu ihrer Teilnahme an diesem Wettbewerb und möchten unsere besondere Gratulation den Gewinnern der jeweiligen Klassenstufen aussprechen. Gesamtsieger wurde Lukas Bergum aus der 4. Klasse. Er hat sich qualifiziert für den nächsten Wettbewerb der in naher Zukunft auf Kreisebene stattfinden wird. Tolle Leistung!